Turnierregeln

> Turnierregeln

Die folgenden Turnierregeln werden während des TopParken-Turniers U14 angewendet. Diese sind auch im Turnierleitfaden zu finden.

1. Die Spiele werden gemäß den KNVB-Bestimmungen ausgetragen.

2. Die Spieler, die zur Teilnahme am 26. TopParken U14-Turnier 2022 berechtigt sind, müssen 2008 oder später geboren sein. Für die Spieler des VV Lunteren gilt: Jahrgang 2007 oder später.

3. Vor Beginn des Turniers ist jede Mannschaft verpflichtet, der Organisation eine Spielerliste mit Vornamen, Nachnamen und Geburtsdatum zu übermitteln.

4. Die Leiter der teilnehmenden Mannschaften müssen auf Verlangen der Turnierleitung die Spielerpässe aushändigen können.

5. In der Vorrunde wird in 3 Gruppen zu je 4 Mannschaften gespielt, diese spielen einen Halbwettbewerb, dann wird wie im Turnierleitfaden angegeben gespielt.

6. Alle Spiele dauern 2 x 20 Minuten, mit 2 Minuten Pause. Nachspielzeit bis 2 Minuten erst nach der 2. Spielhälfte gegeben.

7. Die Nummern 1 und 2 jeder Gruppe und die zwei besten Nummern 3 spielen um die Plätze 1 bis 8. Die Nummern 4 jeder Gruppe und die anderen Nummern 3 spielen in einem Halbwettbewerb um die Plätze 9 bis 12.

8. Das Viertelfinale wird nicht gegen ein Team aus der eigenen Gruppe gespielt. Ergibt sich dies dennoch aus dem Zeitplan, entscheidet die Rennleitung.

9. Wenn zwei oder mehr Mannschaften in den Vorrunden und in der Endwertung für die Plätze 9 bis 12 die gleiche Punktzahl haben, wird die Platzierung nacheinander auf der Grundlage von:
a) Die Tordifferenz
b. Die meisten Tore für
c. Das Ergebnis des gegenseitigen Wettbewerbs
d. Auszuführende Elfmeter (siehe Punkt 10)

10. Beim Elfmeterschießen (siehe Punkt 9d) treten abwechselnd fünf verschiedene Spieler beider Mannschaften an einer speziell eingerichteten Stelle im Sportpark an. Kommt es immer noch zu keiner Entscheidung, werden zwei Strafstöße ausgeführt, abwechselnd von einem der verbleibenden Spieler beider Mannschaften, bis ein Sieger feststeht.

11. Endet ein Spiel nach der Vorrunde unentschieden, werden unmittelbar nach dem Spiel Strafen wie unter Punkt 10 beschrieben verhängt.

12. Spielerwechsel:
– Während des Spiels darf jede Mannschaft bis zu fünf Spieler wechseln
– Auswechslungen sind während des Spiels erlaubt (maximal dreimal) und
während der Ruhe.

13. Endet das Finale unentschieden, werden unmittelbar danach Strafen gemäß Punkt 10 ausgeführt.

14. Vor jedem Spiel findet eine Auslosung durch den Schiedsrichter statt.

15. Alle Spiele werden von einem Schiedstrio geleitet.

16. Jede Mannschaft ist verpflichtet, Ersatztrikots in einer deutlich anderen Farbe mitzubringen. Im Falle eines Unentschiedens trägt die erstgenannte Mannschaft im Spielplan die Ersatztrikots.

17. Ein Spieler, der während eines der Spiele des Feldes verwiesen wird (2x gelb oder sofort rot), wird für das nächste Spiel gesperrt, sofern die Turnierleitung nichts anderes entscheidet. Gegen die verhängte Strafe ist kein Rechtsmittel möglich.

18. Die teilnehmenden Verbände haften für den entstandenen Schaden in Bezug auf Schäden an Gebäuden, Werbetafeln, Anlagen oder anderen Besitztümern des VV Lunteren, die von Spielern eines der Verbände verursacht wurden.

19. Der Fußballverband Lunteren und die Turnierorganisation haften nicht für den Verlust und/oder Diebstahl von Geld und Eigentum.

20. In Fällen, die in diesem Reglement nicht vorgesehen sind, entscheidet der Turnierausschuss. Hiergegen besteht kein Rechtsmittel.

> Unsere Sponsoren